[ - Collapse All ]
Ausfluss,  

der; -es, Ausflüsse: 1. a) [o.Pl.] (von Flüssigkeiten, Gas u.a.) das Ausfließen, Ausströmen: den A. des Öls einzudämmen suchen; b) (Technik) in einer bestimmten Zeiteinheit aus einer Öffnung ausströmende Flüssigkeits- od. Gasmenge: der A. wurde auf 100 Liter pro Minute verringert. 2. a) Stelle, an der etw. ausfließen kann; Abfluss: der A. des Beckens, der Wanne ist verstopft; b) Austrittsstelle (eines Flusses o.Ä. aus einem größeren Gewässer): der A. des Rheins aus dem Bodensee. 3. (Med.) a) Absonderung: ein übel riechender A. von Eiter; b) vermehrte Absonderung aus den weiblichen Geschlechtsorganen; 2Fluor: an A. leiden. 4. (geh.) Auswirkung, Folge, Hervorbringung: ein A. gesellschaftlicher Strömungen.