[ - Collapse All ]
Ausgeburt  

Aus|ge|burt, die; -, -en (geh. abwertend):
a) [üble] Hervorbringung, Auswuchs: die -en eines kranken Geistes;

b)jmd., der etw. Negatives, eine negative Eigenschaft in besonders ausgeprägter Form verkörpert; Ausbund: er ist eine A. von Boshaftigkeit.
Ausgeburt  

Aus|ge|burt (geh. abwertend)
Ausgeburt  

Aus|ge|burt, die; -, -en (geh. abwertend):
a) [üble] Hervorbringung, Auswuchs: die -en eines kranken Geistes;

b)jmd., der etw. Negatives, eine negative Eigenschaft in besonders ausgeprägter Form verkörpert; Ausbund: er ist eine A. von Boshaftigkeit.
Ausgeburt  

n.
<f. 20; fig.> (übles) Erzeugnis; ~ der Hölle; eine ~ seiner krankhaften Fantasie
['Aus·ge·burt]
[Ausgeburten]