[ - Collapse All ]
ausgeschnitten  

aus|ge|schnit|ten <Adj.>: (von einem Kleid, einer Bluse o. Ä.) am Hals mit einem größeren Ausschnitt (2 b) versehen: ein -es Kleid; sie trägt gerne tief a. (ugs.; Kleidung mit tiefem Ausschnitt, mit Dekolleté).
ausgeschnitten  

aus|ge|schnit|ten
ausgeschnitten  

dekolletiert, mit großem/tiefem Ausschnitt; (scherzh.): offenherzig.
[ausgeschnitten]
[ausgeschnittener, ausgeschnittene, ausgeschnittenes, ausgeschnittenen, ausgeschnittenem, ausgeschnittenerer, ausgeschnittenere, ausgeschnitteneres, ausgeschnitteneren, ausgeschnittenerem, ausgeschnittenster, ausgeschnittenste, ausgeschnittenstes, ausgeschnittensten, ausgeschnittenstem]
ausgeschnitten  

aus|ge|schnit|ten <Adj.>: (von einem Kleid, einer Bluse o. Ä.) am Hals mit einem größeren Ausschnitt (2 b) versehen: ein -es Kleid; sie trägt gerne tief a. (ugs.; Kleidung mit tiefem Ausschnitt, mit Dekolleté).
ausgeschnitten  

Adj.: (von einem Kleid, einer Bluse o.Ä.) am Hals mit einem größeren Ausschnitt (2 b) versehen: ein -es Kleid; sie trägt gerne tief a. (ugs.; Kleidung mit tiefem Ausschnitt, mit Dekollet¨¦).