[ - Collapse All ]
ausgewogen  

aus|ge|wo|gen:

1.↑ auswägen .


2. <Adj.> genau, sorgfältig abgestimmt, harmonisch; sich in einem bestimmten Gleichgewicht befindend: ein -er Rhythmus, Wechsel; eine -e Diät, Mischung.
ausgewogen  

aus|ge|wo|gen
ausgewogen  

a) abgestimmt, abgewogen, ausgeglichen, ebenmäßig, gleichgewichtig, gleichmäßig, harmonisch, im Gleichgewicht/Gleichmaß, im richtigen Verhältnis, proportioniert; (bildungsspr.): proportional, wohltemperiert.

b) abgerundet, ausgearbeitet, ausgefeilt, ausgegoren, ausgereift, durchdacht, reif, [wohl] überlegt; (bildungsspr.): salomonisch, sokratisch; (ugs.): ausgetüftelt.

[ausgewogen]
[ausgewogener, ausgewogene, ausgewogenes, ausgewogenen, ausgewogenem, ausgewogenerer, ausgewogenere, ausgewogeneres, ausgewogeneren, ausgewogenerem, ausgewogenster, ausgewogenste, ausgewogenstes, ausgewogensten, ausgewogenstem]
ausgewogen  

aus|ge|wo|gen:

1.↑ auswägen.


2. <Adj.> genau, sorgfältig abgestimmt, harmonisch; sich in einem bestimmten Gleichgewicht befindend: ein -er Rhythmus, Wechsel; eine -e Diät, Mischung.
ausgewogen  

ausgeglichen, ausgewogen, harmonisch, im Gleichgewicht, in Balance, pari
[ausgeglichen, harmonisch, im Gleichgewicht, in Balance, pari]
ausgewogen  

adj.
<Adj.> richtig im Maß, maßvoll, ausgeglichen
['aus·ge·wo·gen]
[ausgewogener, ausgewogene, ausgewogenes, ausgewogenen, ausgewogenem, ausgewogenerer, ausgewogenere, ausgewogeneres, ausgewogeneren, ausgewogenerem, ausgewogenster, ausgewogenste, ausgewogenstes, ausgewogensten, ausgewogenstem]