[ - Collapse All ]
ausgezeichnet  

aus|ge|zeich|net [auch: '- -'- -] <Adj.> [zu ↑ auszeichnen (3 a) ]: sehr gut, hervorragend, vortrefflich; exzellent: -e Weine; das Essen war a.; a. Deutsch sprechen.
ausgezeichnet  

aus|ge|zeich|net
ausgezeichnet  

brillant, einmalig, erstklassig, fabelhaft, genial, grandios, großartig, sehr gut, sehr lobenswert, sehr schön, vortrefflich, vorzüglich; (bildungsspr.): à la bonne heure, exzellent, superb; (ugs.): [echt] bombig, [echt/einsame] Spitze, [echt/ganz] prima, [echt/große] Klasse, [echt] super, [ganz] famos, [ganz] fantastisch, [ganz] toll, glänzend, großartig, klassisch, pfundig, tadellos; (österr. ugs.): klass; (ugs., bes. südd., österr., schweiz.): sauber [sauber]; (salopp): [echt] cool, eine Wucht; (salopp, bes. berlin.): dufte; (salopp, bes. Jugendspr.): affengeil, [echt] geil; (emotional): wunderbar; (ugs. emotional verstärkend): supertoll; (oft scherzh.): göttlich; (berlin. veraltend): knorke, schnafte; (Jugendspr.): [echt] krass, fett.
[ausgezeichnet]
[ausgezeichneter, ausgezeichnete, ausgezeichnetes, ausgezeichneten, ausgezeichnetem, ausgezeichneterer, ausgezeichnetere, ausgezeichneteres, ausgezeichneteren, ausgezeichneterem, ausgezeichnetester, ausgezeichneteste, ausgezeichnetestes, ausgezeichnetesten, ausgezeichnetestem]
ausgezeichnet  

aus|ge|zeich|net [auch: '- -'- -] <Adj.> [zu ↑ auszeichnen (3 a)]: sehr gut, hervorragend, vortrefflich; exzellent: -e Weine; das Essen war a.; a. Deutsch sprechen.
ausgezeichnet  

adj.
<Adj.> sehr gut, vorzüglich (a. als Zensur); ein ~er Wein; danke, es geht (mir) ~; das hast du ~ gemacht; ganz ~!; er hat das Examen mit „Ausgezeichnet“ bestanden
['aus·ge·zeich·net]
[ausgezeichneter, ausgezeichnete, ausgezeichnetes, ausgezeichneten, ausgezeichnetem, ausgezeichneterer, ausgezeichnetere, ausgezeichneteres, ausgezeichneteren, ausgezeichneterem, ausgezeichnetester, ausgezeichneteste, ausgezeichnetestes, ausgezeichnetesten, ausgezeichnetestem]