[ - Collapse All ]
ausgezogen  

blank, bloß, entblößt, entkleidet, fasernackt, frei, nackt, ohne Bekleidung, unbedeckt, unbekleidet; (geh.): enthüllt; (ugs.): pudelnackt, splitter[faser]nackt; (scherzh.): hüllenlos, wie Gott es/ihn/sie geschaffen hat; (ugs. scherzh.): barfuß bis zum Hals, entblättert, im Adamskostüm/Evaskostüm, textilfrei; (bes. südd.): faselnackt; (landsch., österr. ugs.): nackert; (landsch., bes. nordd. ugs.): nackicht; (landsch., bes. md. ugs.): nackig; (südd. mundartl., schweiz. ugs.): blutt; (veraltet): bar; (landsch., sonst veraltet): nackend.
[ausgezogen]
[ausgezogener, ausgezogene, ausgezogenes, ausgezogenen, ausgezogenem, ausgezogenerer, ausgezogenere, ausgezogeneres, ausgezogeneren, ausgezogenerem, ausgezogenster, ausgezogenste, ausgezogenstes, ausgezogensten, ausgezogenstem]