[ - Collapse All ]
Ausguss  

Aus|guss, der; -es, Ausgüsse:

1.a)an die Abwasserleitung angeschlossenes Becken zum Ausgießen von Flüssigkeiten: das Waschwasser, den Kaffee in den A. schütten;

b)Abfluss eines Ausgusses (1 a) : ein verstopfter A.



2.(landsch.) [durch den Ausguss] ausgegossenes Wasser: der A. rinnt über die Steine.


3.(landsch.) Schnabel an einer Kanne, einem Krug; Tülle: der A. der Kaffeekanne ist abgebrochen.


4.(Hüttenw.) im Boden von stählernen Gießpfannen eingelassener Auslaufstein.
Ausguss  

Aus|guss
Ausguss  

a) Abflussbecken, Abwaschbecken, Ausgussbecken, Spülbecken; (österr.): Abwasch; (schweiz.): Schüttstein, Spültrog; (landsch.): Abguss, Aufwaschbecken; (landsch. veraltend): Spülstein.

b) Abfluss, Ablauf, Ablaufrohr, Ausfluss, Ausflussöffnung, Ausflussrohr, Ausgussrohr, Auslauf; (landsch.): Abguss; (bes. Technik): Auslass.

[Ausguss]
[Ausgusses, Ausgusse, Ausgüsse, Ausgüssen]
Ausguss  

Aus|guss, der; -es, Ausgüsse:

1.
a)an die Abwasserleitung angeschlossenes Becken zum Ausgießen von Flüssigkeiten: das Waschwasser, den Kaffee in den A. schütten;

b)Abfluss eines Ausgusses (1 a): ein verstopfter A.



2.(landsch.) [durch den Ausguss] ausgegossenes Wasser: der A. rinnt über die Steine.


3.(landsch.) Schnabel an einer Kanne, einem Krug; Tülle: der A. der Kaffeekanne ist abgebrochen.


4.(Hüttenw.) im Boden von stählernen Gießpfannen eingelassener Auslaufstein.