[ - Collapse All ]
ausholzen  

aus|hol|zen <sw. V.; hat>:

1. (einen Baumbestand o. Ä.) lichten: die Fichten müssen ausgeholzt werden.


2.(eine mit Bäumen bestandene Fläche) abholzen, kahl schlagen: ein Waldstück a.
ausholzen  

aus|hol|zen
ausholzen  

aus|hol|zen <sw. V.; hat>:

1. (einen Baumbestand o. Ä.) lichten: die Fichten müssen ausgeholzt werden.


2.(eine mit Bäumen bestandene Fläche) abholzen, kahl schlagen: ein Waldstück a.
ausholzen  

[sw.V.; hat]: 1. (einen Baumbestand o.Ä.) lichten: die Fichten müssen ausgeholzt werden. 2. (eine mit Bäumen bestandene Fläche) abholzen, kahl schlagen: ein Waldstück a.
ausholzen  

v.
<V.t.; hat> von Unterholz befreien, lichten
['aus|hol·zen]
[holze aus, holzt aus, holzen aus, holzte aus, holztest aus, holzten aus, holztet aus, holzest aus, holzet aus, holz aus, ausgeholzt, ausholzend, auszuholzen]