[ - Collapse All ]
auskeimen  

aus|kei|men <sw. V.; ist>: Keime bekommen, keimen; sich keimend entwickeln: die Kartoffeln im Keller keimen aus; der Weizen ist ausgekeimt.
auskeimen  

aus|kei|men
auskeimen  

aus|kei|men <sw. V.; ist>: Keime bekommen, keimen; sich keimend entwickeln: die Kartoffeln im Keller keimen aus; der Weizen ist ausgekeimt.
auskeimen  

[sw.V.; ist]: Keime bekommen, keimen; sich keimend entwickeln: die Kartoffeln im Keller keimen aus; der Weizen ist ausgekeimt.
auskeimen  

v.
<V.i.; hat/ist> Keime bekommen, keimen
['aus|kei·men]
[keime aus, keimst aus, keimt aus, keimen aus, keimte aus, keimtest aus, keimten aus, keimtet aus, keimest aus, keimet aus, keim aus, ausgekeimt, auskeimend]