If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
auslutschen  

aus|lut|schen <sw. V.; hat> (ugs.):
a) lutschend aus etw. heraussaugen: den Saft [aus einer Zitrone] a.;

b)durch Lutschen bewirken, dass kein Saft o. Ä. mehr in etw. ist: eine Zitronenscheibe a.
auslutschen  

aus|lut|schen
auslutschen  

aus|lut|schen <sw. V.; hat> (ugs.):
a) lutschend aus etw. heraussaugen: den Saft [aus einer Zitrone] a.;

b)durch Lutschen bewirken, dass kein Saft o. Ä. mehr in etw. ist: eine Zitronenscheibe a.
auslutschen  

[sw.V.; hat] (ugs.): a) lutschend aus etw. heraussaugen: den Saft [aus einer Zitrone] a.; b) durch Lutschen bewirken, dass kein Saft o.Ä. mehr in etw. ist: eine Zitronenscheibe a.
auslutschen  

auslutschen, aussaugen, nuckeln, saugen, suckeln (umgangssprachlich), ziehen, zutzeln (bayr., österr.) (umgangssprachlich), zuzeln (bayr., österr.) (umgangssprachlich)
[aussaugen, nuckeln, saugen, suckeln, ziehen, zutzeln, zuzeln]