[ - Collapse All ]
ausmären  

aus||ren, sich <sw. V.; hat> (landsch.): sehr viel reden, erzählen: unsre Nachbarin hat sich wieder [eine Stunde] ausgemärt.
ausmären  

aus|mä|ren, sich (bes. ostmitteld. für trödeln; auch zu trödeln aufhören)
ausmären  

aus||ren, sich <sw. V.; hat> (landsch.): sehr viel reden, erzählen: unsre Nachbarin hat sich wieder [eine Stunde] ausgemärt.