[ - Collapse All ]
ausmahlen  

aus|mah|len <unr. V.; hat>: vollständig mahlen, zu Mehl verarbeiten: Korn, Weizen a.; fein ausgemahlenes Weizenmehl.
ausmahlen  

aus|mah|len
ausmahlen  

aus|mah|len <unr. V.; hat>: vollständig mahlen, zu Mehl verarbeiten: Korn, Weizen a.; fein ausgemahlenes Weizenmehl.
ausmahlen  

[unr.V.; hat]: vollständig mahlen, zu Mehl verarbeiten: Korn, Weizen a.; fein ausgemahlenes Weizenmehl.
ausmahlen  

v.
<V.t. 180a; hat> gründlich mahlen; Korn fein ~ so mahlen, dass feines (weißes) Mehl entsteht;
['aus|mah·len]
[mahle aus, mahlst aus, mahlt aus, mahlen aus, mahlte aus, mahltest aus, mahlten aus, mahltet aus, mahlest aus, mahlet aus, mahl aus, ausgemahlen, ausmahlend, auszumahlen]