[ - Collapse All ]
auspfählen  

aus|pfäh|len (Bergmannsspr. mit Pfählen abstützen)
auspfählen  

v.
<V.t.; hat> einzäunen; <Bgb.> durch Pfähle stützen (Gesteinsmassen)
['aus|pfäh·len]
[pfähle aus, pfählst aus, pfählt aus, pfählen aus, pfählte aus, pfähltest aus, pfählten aus, pfähltet aus, pfählest aus, pfählet aus, pfähl aus, ausgepfählt, auspfählend, auszupfählen]