[ - Collapse All ]
ausreichen  

aus|rei|chen <sw. V.; hat>:

1. in einem Maß od. einer Menge vorhanden sein, die für etw. reicht, genügt: der Platz, der Vorrat, das Geld reicht [für den vorgesehenen Zweck, zu dem Vorhaben] aus; etw. ist in ausreichendem Maße vorhanden; sie war nicht ausreichend informiert; er bekam für die Klassenarbeit die Note »ausreichend«.


2.(ugs.) mit einer vorhandenen Menge o. Ä. auskommen: mit dem Stoff nicht a.
ausreichen  

aus|rei|chen
ausreichen  


1. ausreichend vorhanden sein, genügen, hinreichen, reichen; (österr.): sich ausgehen; (ugs.): langen; (landsch.): auslangen, schicken.

2. auskommen mit, genug haben; (ugs.): hinkommen; (landsch.): zulangen, zureichen; (oft abwertend): zur Genüge haben.

[ausreichen]
[reiche aus, reichst aus, reicht aus, reichen aus, reichte aus, reichtest aus, reichten aus, reichtet aus, reichest aus, reichet aus, reich aus, ausgereicht, ausreichend, auszureichen]
ausreichen  

aus|rei|chen <sw. V.; hat>:

1. in einem Maß od. einer Menge vorhanden sein, die für etw. reicht, genügt: der Platz, der Vorrat, das Geld reicht [für den vorgesehenen Zweck, zu dem Vorhaben] aus; etw. ist in ausreichendem Maße vorhanden; sie war nicht ausreichend informiert; er bekam für die Klassenarbeit die Note »ausreichend«.


2.(ugs.) mit einer vorhandenen Menge o. Ä. auskommen: mit dem Stoff nicht a.
ausreichen  

[sw.V.; hat]: 1. in einem Maß od. einer Menge vorhanden sein, die für etw. reicht, genügt: der Platz, der Vorrat, das Geld reicht [für den vorgesehenen Zweck, zu dem Vorhaben] aus; etw. ist in ausreichendem Maße vorhanden; er bekam für die Klassenarbeit die Note ?ausreichend?; sie war nicht ausreichend informiert. 2. (ugs.) mit einer vorhandenen Menge o.Ä. auskommen: mit dem Stoff nicht a.
ausreichen  

v.
<V.i.; hat> reichen, auskommen (mit einem Vorrat); ich weiß nicht, ob ich damit ausreiche; wird das Geld ~?
['aus|rei·chen]
[reiche aus, reichst aus, reicht aus, reichen aus, reichte aus, reichtest aus, reichten aus, reichtet aus, reichest aus, reichet aus, reich aus, ausgereicht, ausreichend, auszureichen]