[ - Collapse All ]
ausrupfen  

aus|rup|fen <sw. V.; hat>: [mutwillig] ausreißen: Gras, Unkraut, Blumen a.
ausrupfen  

aus|rup|fen
ausrupfen  

ausraufen, ausreißen, auszupfen, entfernen, herausreißen, herausrupfen, jäten, rupfen, zupfen.
[ausrupfen]
[rupfe aus, rupfst aus, rupft aus, rupfen aus, rupfte aus, rupftest aus, rupften aus, rupftet aus, rupfest aus, rupfet aus, rupf aus, ausgerupft, ausrupfend, auszurupfen]
ausrupfen  

aus|rup|fen <sw. V.; hat>: [mutwillig] ausreißen: Gras, Unkraut, Blumen a.
ausrupfen  

[sw.V.; hat]: [mutwillig] ausreißen: Gras, Unkraut, Blumen a.
ausrupfen  

v.
<V.t.; hat> herausrupfen (Federn, Unkraut)
['aus|rup·fen]
[rupfe aus, rupfst aus, rupft aus, rupfen aus, rupfte aus, rupftest aus, rupften aus, rupftet aus, rupfest aus, rupfet aus, rupf aus, ausgerupft, ausrupfend, auszurupfen]