[ - Collapse All ]
Ausrutscher  

Aus|rut|scher, der; -s, -:

1.(ugs.) das Ausrutschen auf einer glatten Fläche.


2.(ugs.) Fauxpas: seine Bemerkung war ein peinlicher A.


3.nicht zu erwartender, überraschender Misserfolg: ein guter Schüler kann sich auch mal einen A. leisten.
Ausrutscher  

Aus|rut|scher
Ausrutscher  


1. Fall, Sturz.

2. Fehler, Fehlgriff, Irrtum, Missgriff, Missgeschick, Missverständnis, Panne, Ungeschicklichkeit, Versehen; (bildungsspr.): Fauxpas, Lapsus; (ugs.): Schnitzer.

3. Misserfolg, Niederlage.

[Ausrutscher]
[Ausrutschers, Ausrutschern, Ausrutscherin, Ausrutscherinnen]
Ausrutscher  

Aus|rut|scher, der; -s, -:

1.(ugs.) das Ausrutschen auf einer glatten Fläche.


2.(ugs.) Fauxpas: seine Bemerkung war ein peinlicher A.


3.nicht zu erwartender, überraschender Misserfolg: ein guter Schüler kann sich auch mal einen A. leisten.
Ausrutscher  

Ausrutscher, Entgleisung
[Entgleisung]
Ausrutscher  

n.
<m. 3; umg.> unangebrachte, taktlose Bemerkung, unangebrachtes Benehmen
['Aus·rut·scher]
[Ausrutschers, Ausrutschern, Ausrutscherin, Ausrutscherinnen]