[ - Collapse All ]
ausschachten  

aus|schach|ten <sw. V.; hat> [zu ↑ Schacht ]:
a)[zur Herstellung einer Baugrube] ausheben, ausschaufeln: Erde a.;

b)durch Ausheben von Erde herstellen: eine Baugrube a.
ausschachten  

aus|schach|ten
ausschachten  

ausbaggern, ausgraben, ausheben, ausschaufeln, ausstechen, auswerfen, freilegen, schachten; (landsch.): ausbuddeln; (Fachspr.) exkavieren.
[ausschachten]
[schachte aus, schachtest aus, schachtet aus, schachten aus, schachtete aus, schachtetest aus, schachteten aus, schachtetet aus, schacht aus, ausgeschachtet, ausschachtend, auszuschachten]
ausschachten  

aus|schach|ten <sw. V.; hat> [zu ↑ Schacht]:
a)[zur Herstellung einer Baugrube] ausheben, ausschaufeln: Erde a.;

b)durch Ausheben von Erde herstellen: eine Baugrube a.
ausschachten  

[sw.V.; hat] [zu Schacht]: a) [zur Herstellung einer Baugrube] ausheben, ausschaufeln: Erde a.; b) durch Ausheben von Erde herstellen: eine Baugrube a.
ausschachten  

v.
<V.t.; hat> einen Schacht, eine Grube, Erdreich ~ ausheben, graben;
['aus|schach·ten]
[schachte aus, schachtest aus, schachtet aus, schachten aus, schachtete aus, schachtetest aus, schachteten aus, schachtetet aus, schacht aus, ausgeschachtet, ausschachtend, auszuschachten]