[ - Collapse All ]
ausschleusen  

aus|schleu|sen <sw. V.>:

1. <hat> a)aus der Schleuse herausfahren lassen: ein Schiff, Personen a.;

b)durch geschicktes Verfahren [heimlich] aus einem geschlossenen Bereich herausbringen: Islamisten a.; er hatte viele Bürger der DDR in die BRD ausgeschleust.



2.aus der Schleuse herausfahren <ist>.
ausschleusen  

aus|schleu|sen <sw. V.>:

1. <hat>
a)aus der Schleuse herausfahren lassen: ein Schiff, Personen a.;

b)durch geschicktes Verfahren [heimlich] aus einem geschlossenen Bereich herausbringen: Islamisten a.; er hatte viele Bürger der DDR in die BRD ausgeschleust.



2.aus der Schleuse herausfahren <ist>.
ausschleusen  

[sw.V.]: 1. [hat] a) aus der Schleuse herausfahren lassen: ein Schiff, Personen a.; b) durch geschicktes Verfahren [heimlich] aus einem geschlossenen Bereich herausbringen: er hatte viele Bürger der DDR unter Missbrauch der Transitwege in die BRD ausgeschleust. 2. aus der Schleuse herausfahren [ist].