[ - Collapse All ]
ausschmieren  

aus|schmie|ren <sw. V.; hat>:
a) durch Schmieren innen gänzlich mit etw. bedecken: eine Backform [mit Fett] a.;

b)mit einer schmierfähigen Masse ausfüllen: Fugen [mit Gips] a.
ausschmieren  

aus|schmie|ren (ugs. auch für übertölpeln)
ausschmieren  

aus|schmie|ren <sw. V.; hat>:
a) durch Schmieren innen gänzlich mit etw. bedecken: eine Backform [mit Fett] a.;

b)mit einer schmierfähigen Masse ausfüllen: Fugen [mit Gips] a.
ausschmieren  

[sw.V.; hat]: a) durch Schmieren innen gänzlich mit etw. bedecken: eine Backform [mit Fett] a.; b) mit einer schmierfähigen Masse ausfüllen: Fugen [mit Gips] a.
ausschmieren  

v.
<V.t.; hat> mit Fett o.Ä. beschmieren (Hohlraum); mit Schmiere füllen, verschmieren (Fuge); unleserlich, unkenntlich machen; jmdn. ~ <fig.; umg.> ihn betrügen, übers Ohr hauen;
['aus|schmie·ren]
[ausschmiere, ausschmierst, ausschmiert, ausschmieren, ausschmierte, ausschmiertest, ausschmierten, ausschmiertet, ausschmierest, ausschmieret, ausschmier, ausschmiert, ausschmierend]