[ - Collapse All ]
Ausschnitt  

Aus|schnitt, der; -[e]s, -e:

1.a)etw., was aus etw. ausgeschnitten (a) ist: ein A. aus einer Zeitung;

b)kleinerer Teil, der eine bestimmte Kenntnis des Ganzen vermittelt, zu dem er gehört: ein A. aus einem Brief, Bild, Film; etw. in -en zeigen, lesen, kennenlernen.



2.a)durch Herausschneiden hergestellte Öffnung: die herzförmigen -e der Fensterläden;

b)Öffnung für den Hals an Kleidungsstücken: ein Kleid, Pullover mit rundem, spitzem, tiefem A.

Ausschnitt  

Aus|schnitt
Ausschnitt  


1. Abschnitt, Auszug, Bruchstück, Einzelheit, Fetzen, Partie, Passage, Schatten, Stelle, Stück, Teil[stück], Textstelle; (bildungsspr.): Detail; (bildungsspr., Fachspr.): Segment; (Fot., Film): Anschnitt; (Geom.): Sektor.

2. a) Öffnung.

b) Dekolleté.

[Ausschnitt]
[Ausschnittes, Ausschnitts, Ausschnitte, Ausschnitten]
Ausschnitt  

Aus|schnitt, der; -[e]s, -e:

1.
a)etw., was aus etw. ausgeschnitten (a) ist: ein A. aus einer Zeitung;

b)kleinerer Teil, der eine bestimmte Kenntnis des Ganzen vermittelt, zu dem er gehört: ein A. aus einem Brief, Bild, Film; etw. in -en zeigen, lesen, kennenlernen.



2.
a)durch Herausschneiden hergestellte Öffnung: die herzförmigen -e der Fensterläden;

b)Öffnung für den Hals an Kleidungsstücken: ein Kleid, Pullover mit rundem, spitzem, tiefem A.

Ausschnitt  

Ausschnitt, Aussparung, Einschnitt, Kerbe, Nut, Nute, Zahn
[Aussparung, Einschnitt, Kerbe, Nut, Nute, Zahn]
Ausschnitt  

n.
<m. 1> das Ausschneiden; das Ausgeschnittene (Zeitungs~); ausgeschnittene Stelle (Kleid~, Ärmel~); Loch, Lücke, z.B. am Visier für die Augen; <Math.> = Kreisausschnitt; <fig.> Einzelheit, Teil; einen ~ aus einem Film zeigen; ein ~ aus einem Gemälde; Stoffe im ~ verkaufen im Kleinverkauf; sie trug ein Kleid mit tiefem ~
['Aus·schnitt]
[Ausschnittes, Ausschnitts, Ausschnitte, Ausschnitten]