[ - Collapse All ]
Aussicht  

Aus|sicht, die; -, -en [zuerst um 1700 in der Gartenkunst gebraucht]:

1.<Pl. selten> Sicht (1a) nach verschiedenen Seiten, ins Weite, in die Ferne: jmdm. die A. verbauen, versperren; ein Zimmer mit A. (Blick) aufs Meer; die schöne A. (das, was man sieht, wenn man hinaus-, ins Weite blickt) betrachten.


2.für die Zukunft sich ergebende, zeigende Möglichkeit: eine erfreuliche A.; seine -en, den Posten zu bekommen, sind gering; weitere -en: Wetterbesserung und leichter Temperaturanstieg;

*A. auf etw. haben (auf etw. begründete Hoffnung haben; etw. erwarten lassen, können): er hat A. auf eine neue Stelle; etw. in A. haben (etw. Positives erwarten, damit rechnen können): wir haben endlich eine Wohnung in A.; jmdn., etw. für etw. in A. nehmen (Papierdt.; jmdn., etw. für etw. vorsehen): man hatte sie für diesen Posten in A. genommen; jmdm. etw. in A. stellen (jmdm. etw. versprechen).
Aussicht  

Aus|sicht, die; -, -en
Aussicht  


1. Anblick, Ansicht, Ausblick, Bild, Blick, Durchblick, Fernblick, Fernsicht, Panorama[blick], Rundblick, Sicht, Weitblick.

2. Chance, Erfolgsaussicht, Hoffnung, Möglichkeit, Zukunft; (bildungsspr.): Perspektive; (Rechtsspr., Wirtsch.): Option.

[Aussicht]
[Aussichten]
Aussicht  

Aus|sicht, die; -, -en [zuerst um 1700 in der Gartenkunst gebraucht]:

1.<Pl. selten> Sicht (1a) nach verschiedenen Seiten, ins Weite, in die Ferne: jmdm. die A. verbauen, versperren; ein Zimmer mit A. (Blick) aufs Meer; die schöne A. (das, was man sieht, wenn man hinaus-, ins Weite blickt) betrachten.


2.für die Zukunft sich ergebende, zeigende Möglichkeit: eine erfreuliche A.; seine -en, den Posten zu bekommen, sind gering; weitere -en: Wetterbesserung und leichter Temperaturanstieg;

*A. auf etw. haben (auf etw. begründete Hoffnung haben; etw. erwarten lassen, können): er hat A. auf eine neue Stelle; etw. in A. haben (etw. Positives erwarten, damit rechnen können): wir haben endlich eine Wohnung in A.; jmdn., etw. für etw. in A. nehmen (Papierdt.; jmdn., etw. für etw. vorsehen): man hatte sie für diesen Posten in A. genommen; jmdm. etw. in A. stellen (jmdm. etw. versprechen).
Aussicht  

Aussicht, Blick, Panorama, Rundblick
[Blick, Panorama, Rundblick]
Aussicht  

n.
<f. 20>
1 begründete Hoffnung, wahrscheinl. Zukunft; Rundblick, Ausblick, Fernblick
2 ;es besteht (keine) ~, dass …; vom Gipfel bietet sich eine herrliche ~; er hat (keine) ~ zu gewinnen; jmdm. ~en machen auf; sein: es ist ~ vorhanden, dass
3 ;eine gute, schöne, weite ~; günstige, ungünstige ~en; seine beruflichen ~en sind gut; das sind ja schöne ~en! <iron.>; die sichere ~ auf Befreiung
4 ;~ auf den Hof, auf die Straße; ~ aufs Meer; ~ auf Erfolg, Gewinn; die ~ aus dem Fenster; etwas in ~ haben erwarten dürfen; eine Überraschung steht in ~ ist zu erwarten; etwas in ~ nehmen planen, beabsichtigen, ins Auge fassen; jmdm. etwas in ~ stellen versprechen; die ~ (weit) über den See, übers Land; die ~ vom Berggipfel, vom Fenster, vom Zimmer (aus)
['Aus·sicht]
[Aussichten]