[ - Collapse All ]
aussingen  

aus|sin|gen <st. V.; hat>:

1. zu Ende singen: das Lied a.; den Sänger erst a. lassen.


2.singend ausformen: das Lied in seinem ganzen Stimmungsgehalt a.


3.(Seemannsspr.) mit tönender Stimme ausrufen: die gelotete Wassertiefe a.
aussingen  

aus|sin|gen <st. V.; hat>:

1. zu Ende singen: das Lied a.; den Sänger erst a. lassen.


2.singend ausformen: das Lied in seinem ganzen Stimmungsgehalt a.


3.(Seemannsspr.) mit tönender Stimme ausrufen: die gelotete Wassertiefe a.
aussingen  

[st.V.; hat]: 1. zu Ende singen: das Lied a.; den Sänger erst a. lassen. 2. singend ausformen: das Lied in seinem ganzen Stimmungsgehalt a. 3. (Seemannsspr.) mit tönender Stimme ausrufen: die gelotete Wassertiefe a.