[ - Collapse All ]
aussinnen  

aus|sin|nen <st. V.; hat> (geh.): sich ausdenken; sinnend erfinden: einen Plan a.; das hat sie klug ausgesonnen.
aussinnen  

aus|sin|nen <st. V.; hat> (geh.): sich ausdenken; sinnend erfinden: einen Plan a.; das hat sie klug ausgesonnen.
aussinnen  

[st.V.; hat] (geh.): sich ausdenken; sinnend erfinden: einen Plan a.; das hat sie klug ausgesonnen.