[ - Collapse All ]
aussitzen  

aus|sit|zen <unr. V.; hat>:

1. (Reiten) (beim Trab) fest im Sattel sitzen bleiben und sich den Bewegungen des Reittiers anpassen: die Reiterin sitzt den Trab, den Galopp aus.


2.durch Daraufsitzen ausbeulen: einen Sessel, eine Hose a.


3.(ugs.) sich untätig verhalten in der Hoffnung, dass sich etwas Bestimmtes von selbst erledigt: ein Problem, einen Skandal a.; <subst.:> seine Fähigkeit, Unangenehmes durch Aussitzen zu erledigen, war bekannt.


4.ausbrüten: Eier a.
aussitzen  

aus|sit|zen (ugs. auch für in der Hoffnung, dass sich etwas von allein erledigt, untätig bleiben)
aussitzen  

aus|sit|zen <unr. V.; hat>:

1. (Reiten) (beim Trab) fest im Sattel sitzen bleiben und sich den Bewegungen des Reittiers anpassen: die Reiterin sitzt den Trab, den Galopp aus.


2.durch Daraufsitzen ausbeulen: einen Sessel, eine Hose a.


3.(ugs.) sich untätig verhalten in der Hoffnung, dass sich etwas Bestimmtes von selbst erledigt: ein Problem, einen Skandal a.; <subst.:> seine Fähigkeit, Unangenehmes durch Aussitzen zu erledigen, war bekannt.


4.ausbrüten: Eier a.
aussitzen  

[unr.V.; hat]: 1. (Reiten) (beim Trab) fest im Sattel sitzen bleiben und sich den Bewegungen des Reittiers anpassen: die Reiterin sitzt den Trab, den Galopp aus. 2. durch Daraufsitzen ausbeulen: einen Sessel, eine Hose a. 3. (ugs.) sich untätig verhalten in der Hoffnung, dass sich etwas Bestimmtes von selbst erledigt: ein Problem, einen Skandal a.; [subst.:] seine Fähigkeit, Unangenehmes durch Aussitzen zu erledigen, war bekannt. 4. ausbrüten.
aussitzen  

v.
<V. 242; hat>
1 <V.i.; Reitsp.> (beim Traben und Springen) im Sattel sitzen bleiben, sich nicht in den Steigbügeln aufstellen
2 <V.t.> etwas ~ so lange sitzen bleiben, zögern, untätig sein, bis etwas beendet ist; eine Parteienkrise ~; der Vogel sitzt seine Eier aus bleibt auf den Eiern sitzen, bis sie ausgebrütet sind;
['aus|sit·zen]
[sitze aus, sitzt aus, sitzen aus, saß aus, saßt aus, saßen aus, sitzest aus, sitzet aus, säße aus, säßest aus, säßen aus, säßet aus, sitz aus, ausgesessen, aussitzend, auszusitzen]