[ - Collapse All ]
ausspähen  

aus|spä|hen <sw. V.; hat>:
a) spähend, forschend Ausschau halten: nach Nahrung, nach Hilfe a.;

b)auskundschaften, ausspionieren: Geheimnisse a.; jmdn. a. (ugs.; heimlich beobachten).
ausspähen  

aus|spä|hen
ausspähen  

aus|spä|hen <sw. V.; hat>:
a) spähend, forschend Ausschau halten: nach Nahrung, nach Hilfe a.;

b)auskundschaften, ausspionieren: Geheimnisse a.; jmdn. a. (ugs.; heimlich beobachten).
ausspähen  

[sw.V.; hat]: a) spähend, forschend Ausschau halten: nach Nahrung, nach Hilfe a.; b) auskundschaften, ausspionieren: Geheimnisse a.; jmdn. a. (ugs.; heimlich beobachten).
ausspähen  

v.
<V.i.; hat> nach jmdm. od. etwas ~ suchend, erwartungsvoll ausschauen, Ausschau halten;
['aus|spä·hen]
[spähe aus, spähst aus, späht aus, spähen aus, spähte aus, spähtest aus, spähten aus, spähtet aus, spähest aus, spähet aus, späh aus, ausgespäht, ausspähend, auszuspähen]