[ - Collapse All ]
Aussprache  

Aus|spra|che, die; -, -n:

1.<o. Pl.> a)richtiges Aussprechen, Artikulation eines Wortes: die A. ist in Lautschrift angegeben;

b)Art des Aussprechens, Artikulierens: eine gute, schlechte, deutliche, klare A. haben;

*eine feuchte A. haben (ugs. scherzh.; beim Sprechen ungewollt spucken).



2.Unterredung, klärendes Gespräch: eine geheime, vertrauliche A.; eine offene A. wünschen; jmdn. um eine A. bitten.
Aussprache  

Aus|spra|che
Aussprache  


1. Akzent, Artikulation, Artikulierung, Redeweise, Sprachfärbung, Sprechweise, Ton, Tonfall; (Sprachw.): Lautbildung, Lautung, Sprachmelodie; (bes. Sprachw.): Intonation.

2. Besprechung, Debatte, Diskussion, Erörterung, Gedankenaustausch, [klärendes] Gespräch, Meinungsaustausch, Unterhaltung, Unterredung; (geh.): Zwiesprache; (bildungsspr.): Dialog; (bes. südd., österr.): Ansprache.

[Aussprache]
[Aussprachen]
Aussprache  

Aus|spra|che, die; -, -n:

1.<o. Pl.>
a)richtiges Aussprechen, Artikulation eines Wortes: die A. ist in Lautschrift angegeben;

b)Art des Aussprechens, Artikulierens: eine gute, schlechte, deutliche, klare A. haben;

*eine feuchte A. haben (ugs. scherzh.; beim Sprechen ungewollt spucken).



2.Unterredung, klärendes Gespräch: eine geheime, vertrauliche A.; eine offene A. wünschen; jmdn. um eine A. bitten.
Aussprache  

n.
<f. 19; Sprachw.> das Aussprechen; Art des Aussprechens; deine ~ muss besser werden; gute, schlechte, deutliche, undeutliche, falsche, richtige, reine ~; englische ~
['Aus·spra·che1]
[Aussprachen]

n.
<f. 19> Meinungsaustausch, Unterredung; eine ~ mit jmdm. haben; jmdn. um eine ~ bitten
['Aus·spra·che2]
[Aussprachen]