[ - Collapse All ]
austrocknen  

aus|trock|nen <sw. V.>:

1. <hat> a)alle Feuchtigkeit aus etw. herausziehen, ausdörren: die Sonne trocknet den Boden aus;

b)(selten) trockenlegen: den Sumpf, das Moor a.



2.völlig trocken werden <ist>: der Fluss, das Brot, die Haut trocknet aus; meine Kehle war wie ausgetrocknet.


3.mit einem trockenen Tuch o. Ä. im Innern von anhaftender Feuchtigkeit befreien; trocken machen <hat>: ich habe die Gläser innen ausgetrocknet.
austrocknen  

aus|trock|nen
austrocknen  


1. a) ausdörren, dörren, trocken machen, trocknen, versengen; (landsch.): backen, hutzeln.

b) entsumpfen, entwässern, trockenlegen; (Fischereiw.): sömmern.

2. ausdorren, ausdörren, dörren, dürr/trocken werden, eindorren, eintrocknen, verbrennen, verdorren, vertrocknen; (geh.): dorren; (landsch.): hutzeln; (Bodenk.): aushagern.

[austrocknen]
[Austrocknens, trockne aus, trocknest aus, trocknet aus, trocknen aus, trocknete aus, trocknetest aus, trockneten aus, trocknetet aus, ausgetrocknet, austrocknend, auszutrocknen]
austrocknen  

aus|trock|nen <sw. V.>:

1. <hat>
a)alle Feuchtigkeit aus etw. herausziehen, ausdörren: die Sonne trocknet den Boden aus;

b)(selten) trockenlegen: den Sumpf, das Moor a.



2.völlig trocken werden <ist>: der Fluss, das Brot, die Haut trocknet aus; meine Kehle war wie ausgetrocknet.


3.mit einem trockenen Tuch o. Ä. im Innern von anhaftender Feuchtigkeit befreien; trocken machen <hat>: ich habe die Gläser innen ausgetrocknet.
austrocknen  

[sw.V.]: 1. [hat] a) alle Feuchtigkeit aus etw. herausziehen, ausdörren: die Sonne trocknet den Boden aus; b) (selten) trockenlegen: den Sumpf, das Moor a. 2. völlig trocken werden [ist]: der Fluss, das Brot, die Haut trocknet aus; meine Kehle war wie ausgetrocknet. 3. mit einem trockenen Tuch o.Ä. im Innern von anhaftender Feuchtigkeit befreien; trocken machen [hat]: ich habe die Gläser innen ausgetrocknet.
austrocknen  

n.
1 <V.i.; ist> völlig trocken werden, vertrocknen; der Bach, Boden, Sumpf trocknet aus; der Neubau muss noch ~; meine Kehle ist (vor Durst) ganz ausgetrocknet
2 <V.t.; hat> (innen) trocken machen, trocknen; einen Behälter, Gläser gut ~
['aus|trock·nen]
[austrocknens, trockne aus, trocknest aus, trocknet aus, trocknen aus, trocknete aus, trocknetest aus, trockneten aus, trocknetet aus, ausgetrocknet, austrocknend, auszutrocknen]