[ - Collapse All ]
austupfen  

aus|tup|fen <sw. V.; hat>: an den Innenseiten durch Tupfen trocknen, säubern: ein Gefäß a.; eine Wunde a.
austupfen  

aus|tup|fen <sw. V.; hat>: an den Innenseiten durch Tupfen trocknen, säubern: ein Gefäß a.; eine Wunde a.
austupfen  

[sw.V.; hat]: an den Innenseiten durch Tupfen trocknen, säubern: ein Gefäß a.; eine Wunde a.
austupfen  

v.
<V.t.; hat> durch Tupfen (vorsichtig) trocknen (Wunde)
['aus|tup·fen]
[tupfe aus, tupfst aus, tupft aus, tupfen aus, tupfte aus, tupftest aus, tupften aus, tupftet aus, tupfest aus, tupfet aus, tupf aus, ausgetupft, austupfend, auszutupfen]