[ - Collapse All ]
Autoerotik  

Au|to|ero|tik die; - u. Au|to|ero|tịs|mus der; - <gr.; gr.-nlat.>: Form des erotisch-sexuellen Verhaltens, das Lustgewinn u. Triebbefriedigung ohne Partnerbezug zu gewinnen sucht; vgl. Narzissmus
Autoerotik  

Au|to|ero|tik, die; - (svw. Masturbation)
Autoerotik  

Autoerotik, Masturbation, Onanie, Selbstbefriedigung, sich einen runterholen (umgangssprachlich), Wichsen (vulgär)
[Masturbation, Onanie, Selbstbefriedigung, sich einen runterholen, Wichsen]
Autoerotik  

n.
'Au·to·e·ro·tik <a. [---'--] f.; -; unz.> auf die eigene Person gerichtete Erotik (z.B. Selbstbefriedigung); → a. Autosex [<grch. autos „selbst“ + Erotik]
['Au·to·ero·tik,]