[ - Collapse All ]
Automat  

Au|to|mat der; -en, -en <gr.-lat.-fr.; »sich selbst bewegend«>:

1.a)Apparat, der nach Münzeinwurf selbsttätig Waren abgibt od. eine Dienst- od. Bearbeitungsleistung erbringt;

b)Werkzeugmaschine, die Arbeitsvorgänge nach Programm selbsttätig ausführt;

c)automatische Sicherung zur Verhinderung von Überlastungsschäden in elektrischen Anlagen.



2.(Math., EDV) elektronisch gesteuertes System, das Informationen an einem Eingang aufnimmt, selbstständig verarbeitet u. an einem Ausgang abgibt
Automat  

Au|to|mat, der; -en, -en [unter Einfluss von frz. automate zu griech. autómatos = sich selbst bewegend, aus eigenem Antrieb]:

1.a)Apparat, der nach Münzeinwurf od. nach Einstecken einer Geldkarte selbsttätig Waren abgibt od. eine Dienst- od. Bearbeitungsleistung erbringt: Zigaretten, Kondome am -en ziehen;

b)Werkzeugmaschine, die Arbeitsvorgänge nach Programm selbsttätig ausführt: die Werkstücke werden von einem -en noch einmal geprüft;

c)(in elektrischen Anlagen) automatische Sicherung zur Verhinderung von Schäden durch Überlastung.



2. (Math., EDV) kybernetisches System, das Informationen an einem Eingang aufnimmt, selbstständig verarbeitet u. an einem Ausgang abgibt.
Automat  

Au|to|mat, der; -en, -en <griech.>; am, auf den Automaten
Automat  

Apparat, Maschine, Maschinenmensch, Roboter.
[Automat]
[Automats, Automaten]
Automat  

Au|to|mat, der; -en, -en [unter Einfluss von frz. automate zu griech. autómatos = sich selbst bewegend, aus eigenem Antrieb]:

1.
a)Apparat, der nach Münzeinwurf od. nach Einstecken einer Geldkarte selbsttätig Waren abgibt od. eine Dienst- od. Bearbeitungsleistung erbringt: Zigaretten, Kondome am -en ziehen;

b)Werkzeugmaschine, die Arbeitsvorgänge nach Programm selbsttätig ausführt: die Werkstücke werden von einem -en noch einmal geprüft;

c)(in elektrischen Anlagen) automatische Sicherung zur Verhinderung von Schäden durch Überlastung.



2. (Math., EDV) kybernetisches System, das Informationen an einem Eingang aufnimmt, selbstständig verarbeitet u. an einem Ausgang abgibt.
Automat  

Automat, Maschine, Roboter
[Maschine, Roboter]
Automat  

n.
<m. 16> selbsttätiger Arbeits- od. Verkaufsapparat (Fernsprech~ <veraltet>, Telefon~ <schweiz.>, Musik~, Waren~); selbsttätige Maschine; <Kyb.> ein System (z.B. Maschine), das Informationen aus der Umgebung aufnimmt, speichert, verarbeitet u. Informationen an die Umgebung abgibt [<grch. automatos „aus eigener Bewegung handelnd, freiwillig“]
[Au·to'mat]
[Automats, Automaten]