[ - Collapse All ]
Autonome  

Au|to|no|me der u. die; -n, -n: Angehörige[r] einer Gruppierung, die das Gesellschaftssystem ablehnt u. mit Gewaltaktionen bekämpft
Autonome  

Au|to|no|me, der u. die; -n, -n <Dekl. ↑ Abgeordnete >: Angehörige[r] einer politisch der Linken (2) zuzuordnenden, nach eigenem Selbstverständnis aber keiner Ideologie verpflichteten Gruppierung, die Staat u. Gesellschaftssystem ablehnt u. mit Gewaltaktionen bekämpft.
Autonome  

Au|to|no|me, der und die; -n, -n
Autonome  

Au|to|no|me, der u. die; -n, -n <Dekl. ↑ Abgeordnete>: Angehörige[r] einer politisch der Linken (2) zuzuordnenden, nach eigenem Selbstverständnis aber keiner Ideologie verpflichteten Gruppierung, die Staat u. Gesellschaftssystem ablehnt u. mit Gewaltaktionen bekämpft.
Autonome  

n.
<f. 30 (m. 29)> Mitglied einer Gruppierung junger Anarchisten, die Staat u. Gesellschaft ablehnend gegenüber steht u. dies auch durch Gewaltbereitschaft zum Ausdruck bringt
[Au·to'no·me(r)]
[Autonomen]