[ - Collapse All ]
Autosensibilisierung  

Au|to|sen|si|bi|li|sie|rung die; -, -en <gr.; lat.-nlat.>: Bildung von Antikörpern im Organismus aufgrund körpereigener Substanzen
Autosensibilisierung  

n.
<f. 20; unz.> Bildung von Antikörpern im Organismus durch körpereigene Substanzen [<grch. autos „selbst“ + sensibilisieren]
['Au·to·sen·si·bi·li·sie·rung]
[Autosensibilisierungen]