[ - Collapse All ]
Autotomie  

Au|to|to|mie die; -, ...ien <gr.-nlat.>: (Biol.) bei verschiedenen Tieren vorkommendes Abwerfen von meist später wieder nachwachsenden Körperteilen an vorgebildeten Bruchstellen (z. B. Schwanz der Eidechse)
Autotomie  

n.
<f. 19> Selbstverstümmelung (von Tieren) [<grch. autos „selbst“ + tome „Schnitt“]
[Au·to·to'mie]
[Autotomien]