[ - Collapse All ]
azyklisch  

ạzy|k|lisch <gr.-nlat.>:

1.nicht kreisförmig.


2.zeitlich unregelmäßig.


3.(Bot.) spiralig angeordnet (von Blütenblättern).


4.(chem. fachspr. acyclisch) mit offener Kohlenstoffkette im Molekül (von organischen chemischen Verbindungen)
azyklisch  

azy|klisch ['aʦ̮y:klɪ∫, 'aʦ̮ʏk...] <Adj.> [aus griech. a- = nicht, un- u. ↑ zyklisch ]:

1.(Chemie) nicht kreisförmig: -e Verbindungen.


2.(bes. Med.) zeitlich unregelmäßig, nicht zyklisch (1) : eine -e Menstruation.


3.(Bot.) (von Blütenblättern) spiralig angeordnet.
azyklisch  

ạzy|k|lisch <griech.> (bes. Med. zeitlich unregelmäßig)
azyklisch  

azy|klisch ['aʦ̮y:klɪ∫, 'aʦ̮ʏk...] <Adj.> [aus griech. a- = nicht, un- u. ↑ zyklisch ]:

1.(Chemie) nicht kreisförmig: -e Verbindungen.


2.(bes. Med.) zeitlich unregelmäßig, nicht zyklisch (1): eine -e Menstruation.


3.(Bot.) (von Blütenblättern) spiralig angeordnet.
azyklisch  

[':, '...] Adj. [aus griech. a- = nicht, un- u. zyklisch]: 1. (Chemie) nicht kreisförmig: -e Verbindungen. 2. (bes. Med.) zeitlich unregelmäßig, nicht zyklisch (1): eine -e Menstruation. 3. (Bot.) (von Blütenblättern) spiralig angeordnet.
azyklisch  

adj.
'a·zy·klisch <auch> 'a·zyk·lisch <Adj.> nicht zyklisch; nicht kreisförmig; zeitl. unregelmäßig; <Bot.> spiralig; <Med.> unregelmäßig verlaufend (ohne die übl. Zwischenräume); ~e Verbindungen =aliphatische Verbindungen; (aliphatisch); oV acyclisch [<grch. a „nicht“ + kyklos „Kreis“]
['azy·klisch,]
[azyklischer, azyklische, azyklisches, azyklischen, azyklischem, azyklischerer, azyklischere, azyklischeres, azyklischeren, azyklischerem, azyklischester, azyklischeste, azyklischestes, azyklischesten, azyklischestem]