[ - Collapse All ]
bärbeißig  

bär|bei|ßig <Adj.> [eigtl. = bissig wie ein Bärenbeißer (= früher zur Bärenjagd verwendeter Hund)]: brummig-unfreundlich: ein -es Gesicht.
bärbeißig  

bär|bei|ßig (grimmig; verdrießlich)
bärbeißig  

barsch, mürrisch, unfreundlich, unwirsch; (geh.): harsch; (ugs.): brummig; (ugs., meist abwertend): muffelig, muffig; (salopp abwertend): bullenbeißerisch; (landsch., bes. ostmd.): mucksch; (bayr., österr.): hantig.
[bärbeißig]
bärbeißig  

bär|bei|ßig <Adj.> [eigtl. = bissig wie ein Bärenbeißer (= früher zur Bärenjagd verwendeter Hund)]: brummig-unfreundlich: ein -es Gesicht.
bärbeißig  

Adj. [eigtl. = bissig wie ein Bärenbeißer (= früher zur Bärenjagd verwendeter Hund)]: brummig-unfreundlich: ein -es Gesicht.
bärbeißig  

adj.
<Adj.> mürrisch, verdrießlich, grimmig, übellaunig
['bär·bei·ßig]
[bärbeißiger, bärbeißige, bärbeißiges, bärbeißigen, bärbeißigem, bärbeißigerer, bärbeißigere, bärbeißigeres, bärbeißigeren, bärbeißigerem, bärbeißigster, bärbeißigste, bärbeißigstes, bärbeißigsten, bärbeißigstem]