[ - Collapse All ]
Bäumchen  

Bäum|chen, das; -s, -: Vkl. zu ↑ Baum ;

*B., wechsle dich (Kinderspiel, bei dem alle Mitspieler außer einem an je einem Baum stehen u. auf den Ruf des in der Mitte stehenden Spielers »Bäumchen, wechsle dich« hin zu einem anderen Baum laufen, während dieser eine versucht, auch einen freien Baum zu erreichen. ugs. scherzh.; Partnerwechsel).
Bäumchen  

Bäum|chen
Bäumchen  

Bäum|chen, das; -s, -: Vkl. zu ↑ Baum;

*B., wechsle dich (Kinderspiel, bei dem alle Mitspieler außer einem an je einem Baum stehen u. auf den Ruf des in der Mitte stehenden Spielers »Bäumchen, wechsle dich« hin zu einem anderen Baum laufen, während dieser eine versucht, auch einen freien Baum zu erreichen. ugs. scherzh.; Partnerwechsel).
Bäumchen  

n.
<n. 14> kleiner Baum; ~ wechseln Kinderspiel, bei dem die Kinder von einem Baum zum andern laufen, während ein anderes Kind sie zu fangen versucht; das ~ biegt sich, doch der Baum nicht mehr <Sprichw.> junge Menschen kann man erziehen, alte nicht;
['Bäum·chen]
[Bäumchens]