[ - Collapse All ]
Béchamelsoße  

Bé|cha|mel|so|ße, auch: ...sau|ce die; -, -n <fr.; nach dem franz. Marquis L. de Béchamel>: weiße Rahmsoße
Béchamelsoße  

|cha|mel|so|ße, die [frz. sauce (à la) Béchamel, nach L. Béchamel, dem Haushofmeister Ludwigs XIV.]: weiße, gebundene [Sahne]soße [mit Zwiebeln, Schinken, Speck od. Kalbfleisch] u. Gewürzen.
Béchamelsoße  

|cha|mel|so|ße, die [frz. sauce (à la) Béchamel, nach L. Béchamel, dem Haushofmeister Ludwigs XIV.]: weiße, gebundene [Sahne]soße [mit Zwiebeln, Schinken, Speck od. Kalbfleisch] u. Gewürzen.
Béchamelsoße  

n.
<[beʃa'mɛl-] f. 19> Soße aus Butter, Mehl, Milch u. Gewürzen [nach dem Haushofmeister Ludwig XIV., Marquis de Béchamel]
[Bé·cha·mel·so·ße]
[Béchamelsoßen]