[ - Collapse All ]
Büchse  

Bụ̈ch|se, die; -, -n [1 a: mhd. bühse, ahd. buhsa < vlat. buxis="Dose" aus Buchsbaumholz < lat. pyxis; 2: nach dem zylinderförmigen Rohr od. Lauf]:

1.a)kleines Gefäß, Behälter mit Deckel: eine B. für Gebäck; eine B. mit Bonbons;

*die B. der Pandora (bildungsspr.; etw. Unheilbringendes; nach Hesiod schickte Zeus den Menschen zur Strafe für den Raub des Feuers durch Prometheus Pandora mit einem Gefäß, das alle Übel enthielt);

b)Konservendose: längliche, große, kleine -n; eine B. Fisch; eine B. öffnen; Fleisch in -n;

c)(ugs.) kurz für ↑ Sammelbüchse .



2. Jagdgewehr, mit dem Kugeln verschossen werden: einen Hirsch vor die B. bekommen.
Büchse  

Bụ̈ch|se, die; -, -n (zylindrisches Gefäß mit Deckel; Feuerwaffe)
Büchse  


1. a) Behälter, Behältnis, Blechdose, Box, Dose;

b) Konserve, Konservendose;

c) Sammelkasse, Spendenkasse.

2. Doppelflinte, Flinte, Gewehr, Jagdflinte, Jagdgewehr, Karabiner, Schusswaffe, Stutzen, Waffe; (ugs.): Schießeisen; (salopp): Knarre, Schießprügel; (Kinderspr.): Schießgewehr.

[Büchse]
[Büchsen, Buechse, Buechsen]
Büchse  

Bụ̈ch|se, die; -, -n [1 a: mhd. bühse, ahd. buhsa < vlat. buxis="Dose" aus Buchsbaumholz < lat. pyxis; 2: nach dem zylinderförmigen Rohr od. Lauf]:

1.
a)kleines Gefäß, Behälter mit Deckel: eine B. für Gebäck; eine B. mit Bonbons;

*die B. der Pandora (bildungsspr.; etw. Unheilbringendes; nach Hesiod schickte Zeus den Menschen zur Strafe für den Raub des Feuers durch Prometheus Pandora mit einem Gefäß, das alle Übel enthielt);

b)Konservendose: längliche, große, kleine -n; eine B. Fisch; eine B. öffnen; Fleisch in -n;

c)(ugs.) kurz für ↑ Sammelbüchse.



2. Jagdgewehr, mit dem Kugeln verschossen werden: einen Hirsch vor die B. bekommen.
Büchse  

Büchse, Buchse
[Buchse]
Büchse  

n.
<[-ks-] f. 19> kleiner Behälter aus Holz, Metall o.Ä., Dose (Blech~, Konserven~);<veraltet> jede Art Handfeuerwaffe od. Geschütz; <später> Gewehr mit gezogenem Lauf; <heute meist> Jagdgewehr; eine ~ Ananas, Gulasch, Milch, Thunfisch, Würstchen Konservendose; die ~ knallt; die ~ laden, spannen, umhängen; ein Geldstück in die ~ werfen Sammelbüchse; Wild vor die ~ bekommen [<ahd. buhsa, engl. box <lat. buxis <grch. pyxis „Dose aus Pyxosholz“; Buchs(baum); mhd. bühse als „Feuerwaffe“ erst in der 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts; Buchse]
['Büch·se]
[Büchsen]