[ - Collapse All ]
bürgen  

bụ̈r|gen <sw. V.; hat> [mhd. bürgen, ahd. purigōn = appellieren, sich berufen]:

1.a)mit seiner eigenen Person, aufgrund seines Ansehens für jmdn., etw. einstehen: [jmdm.] für die Richtigkeit der Angaben b.; für jmds. Zuverlässigkeit b.;

b)Gewähr dafür bieten, dass etw. der Erwartung, jmds. Wünschen entsprechend beschaffen ist: der Name bürgt für Qualität.



2.(Rechtsspr.) eine Bürgschaft (1) leisten: sie bürgt mit ihrem Vermögen für den Konkurs des Unternehmens.
bürgen  

bụ̈r|gen
bürgen  


1. a) Brief und Siegel geben, die Garantie übernehmen, die/seine Hand ins Feuer legen, einstehen, eintreten, Garantie leisten, garantieren, Gewähr leisten, gutsagen, haften, sich verbürgen.

b) die Garantie bieten, einstehen, garantieren, Gewähr bieten, gewährleisten, stehen für.

2. (Rechtsspr.): als Bürge/Bürgin eintreten, eine Bürgschaft leisten/übernehmen.

[bürgen]
[bürge, bürgst, bürgt, bürgte, bürgtest, bürgten, bürgtet, bürgest, bürget, bürg, gebürgt, bürgend, buergen]
bürgen  

bụ̈r|gen <sw. V.; hat> [mhd. bürgen, ahd. purigōn = appellieren, sich berufen]:

1.
a)mit seiner eigenen Person, aufgrund seines Ansehens für jmdn., etw. einstehen: [jmdm.] für die Richtigkeit der Angaben b.; für jmds. Zuverlässigkeit b.;

b)Gewähr dafür bieten, dass etw. der Erwartung, jmds. Wünschen entsprechend beschaffen ist: der Name bürgt für Qualität.



2.(Rechtsspr.) eine Bürgschaft (1) leisten: sie bürgt mit ihrem Vermögen für den Konkurs des Unternehmens.
bürgen  

[sw.V.; hat] [mhd. bürgen, ahd. purigon= appellieren, sich berufen]: 1. a) mit seiner eigenen Person, aufgrund seines Ansehens für jmdn., etw. einstehen: [jmdm.] für die Richtigkeit der Angaben b.; für jmds. Zuverlässigkeit b.; b) Gewähr dafür bieten, dass etw. der Erwartung, jmds. Wünschen entsprechend beschaffen ist: der Name bürgt für Qualität. 2. (Rechtsspr.) eine Bürgschaft (1) leisten: er bürgt mit seinem Vermögen für den Konkurs des Unternehmens.
bürgen  

bürgen (für), verbürgen
[verbürgen]
bürgen  

v.
<V.i.; hat> für jmdn. ~ für ihn haften; Sicherheit leisten; [Bürge]
['bür·gen]
[bürge, bürgst, bürgt, bürgen, bürgte, bürgtest, bürgten, bürgtet, bürgest, bürget, bürg, gebürgt, bürgend]