[ - Collapse All ]
Bürokratie  

Bü|ro|kra|tie die; -, ...ien:

1.(ohne Plural) (abwertend) bürokratische Denk- u. Handlungsweise.


2.Beamten-, Verwaltungsapparat
Bürokratie  

|ro|kra|tie, die; -, -n [frz. bureaucratie, zu: bureau (↑ Büro ) u. griech. krateĩn = herrschen]:

1.<Pl. selten> a)Beamten-, Verwaltungsapparat: die B. bläht sich immer mehr auf;

b)Gesamtheit der in der Verwaltung Beschäftigten.



2.<o. Pl.> (abwertend) bürokratische Denk- u. Handlungsweise.
Bürokratie  

Bü|ro|kra|tie, die; -, ...ien
Bürokratie  


1. Administration, Beamtenapparat, Verwaltung, Verwaltungsapparat, Verwaltungsorgane.

2. (scherzh.): Amtsschimmel; (abwertend): Bürokratismus.

[Bürokratie]
[Bürokratien, Buerokratie, Buerokratien]
Bürokratie  

|ro|kra|tie, die; -, -n [frz. bureaucratie, zu: bureau (↑ Büro) u. griech. krateĩn = herrschen]:

1.<Pl. selten>
a)Beamten-, Verwaltungsapparat: die B. bläht sich immer mehr auf;

b)Gesamtheit der in der Verwaltung Beschäftigten.



2.<o. Pl.> (abwertend) bürokratische Denk- u. Handlungsweise.
Bürokratie  

n.
<f. 19> Beamtenherrschaft; der gesamte, aus den Beamten bestehende Verwaltungsstab; <fig.> engstirnige, schwerfällige Beamtenwirtschaft
[Bü·ro·kra'tie]
[Bürokratien]