[ - Collapse All ]
Bacchus  

Bạc|chus: griechisch-römischer Gott des Weins; [dem] Bacchus huldigen: (dichter.) Wein trinken
Bacchus  

1Bac|chus ['bax℧s, österr. auch: 'bak℧s; lat. Bacchus < gr. Bákchos] (griech.-röm. Myth.): Gott des Weines;

*[dem] B. huldigen (geh. verhüll.; Wein trinken).

2Bac|chus, der; -, -:
a)<o. Pl.> Rebsorte aus einer Kreuzung von Silvaner, Riesling u. Müller-Thurgau;

b)aus 2Bacchus (a) hergestellter fruchtiger Weißwein mit mehr od. weniger stark ausgeprägtem muskatähnlichem Bukett.
Bacchus  

Bạc|chus (röm. Gott des Weines)
Bacchus  

1Bac|chus ['bax℧s, österr. auch: 'bak℧s; lat. Bacchus < gr. Bákchos] (griech.-röm. Myth.): Gott des Weines;

*[dem] B. huldigen (geh. verhüll.; Wein trinken).

2Bac|chus, der; -, -:
a)<o. Pl.> Rebsorte aus einer Kreuzung von Silvaner, Riesling u. Müller-Thurgau;

b)aus 2Bacchus (a) hergestellter fruchtiger Weißwein mit mehr od. weniger stark ausgeprägtem muskatähnlichem Bukett.
Bacchus  

[', österr. auch: '; lat. Bacchus [ gr. B¨¢kchos] (griech.-röm. Myth.): Gott des Weines: *[dem] B. huldigen (geh. verhüll.; Wein trinken).