[ - Collapse All ]
Backgammon  

Back|gam|mon [bεk'gεmən] das; -s <engl.>: Würfelbrettspiel
Backgammon  

Back|gam|mon [bæk'gæmən], das; -[s] [engl. backgammon, aus: back (↑ back ) u. gammon, wohl Nebenf. von mengl. gamen = Spiel]: mit Spielsteinen u. zwei Würfeln zu spielendes Brettspiel für zwei Personen, bei dem derjenige gewinnt, der (mit taktischem Geschick bestimmten Regeln folgend) als Erster alle seine Spielsteine aus dem Spiel herausnehmen kann.
Backgammon  

Back|gam|mon [bεk'gεmən], das; -[s] <engl.> (dem Tricktrack ähnliches Würfelspiel)
Backgammon  

Back|gam|mon [bæk'gæmən], das; -[s] [engl. backgammon, aus: back (↑ back) u. gammon, wohl Nebenf. von mengl. gamen = Spiel]: mit Spielsteinen u. zwei Würfeln zu spielendes Brettspiel für zwei Personen, bei dem derjenige gewinnt, der (mit taktischem Geschick bestimmten Regeln folgend) als Erster alle seine Spielsteine aus dem Spiel herausnehmen kann.
Backgammon  

[?'?], das; -[s] [engl. backgammon, aus: back (back) u. gammon, wohl Nebenf. von mengl. gamen = Spiel]: mit Spielsteinen u. zwei Würfeln zu spielendes Brettspiel für zwei Personen, bei dem derjenige gewinnt, der (mit taktischem Geschick bestimmten Regeln folgend) als Erster alle seine Spielsteine aus dem Spiel herausnehmen kann.
Backgammon  

n.
<[bæk'gæmən] n.; - od. -s; unz.> Brettspiel [engl., <back „zurück“ + vermutl. mengl. gamen, gammon „Spiel“]
[Back·gam·mon]