[ - Collapse All ]
Backpfeife  

Bạck|pfei|fe, die [eigtl. wohl = Schlag, der um die Backen pfeift] (landsch.): Ohrfeige.
Backpfeife  

Bạck|pfei|fe (landsch. für Ohrfeige)
Backpfeife  

Ohrfeige; (südd., österr. ugs.): Watsche; (österr. salopp): Flasche, Tätschen; (bayr., österr. derb): Fotze; (landsch.): Dachtel, Schelle; (landsch. ugs.): Klatsche; (landsch. salopp): Knallschote; (veraltet): Backenstreich, Wangenstreich; (landsch., sonst veraltet): Maulschelle.
[Backpfeife]
[Backpfeifen]
Backpfeife  

Bạck|pfei|fe, die [eigtl. wohl = Schlag, der um die Backen pfeift] (landsch.): Ohrfeige.
Backpfeife  

Backpfeife, Maulschelle, Ohrfeige, Watsche (bayr., österr.) (umgangssprachlich)
[Maulschelle, Ohrfeige, Watsche]
Backpfeife  

n.
<f. 19; umg.> = Ohrfeige
['Back·pfei·fe]
[Backpfeifen]