[ - Collapse All ]
Bagatelldelikt  

Ba|ga|tẹll|de|likt das; -[e]s, -e: Delikt, bei dem die Schuld des Täters gering ist u. kein öffentliches Interesse an einer Strafverfolgung besteht
Bagatelldelikt  

Ba|ga|tẹll|de|likt, das (Rechtsspr.): geringfügige Straftat.
Bagatelldelikt  

Ba|ga|tẹll|de|likt, das (Rechtsspr.): geringfügige Straftat.
Bagatelldelikt  

n.
<n. 11; Rechtsw.> kleineres Vergehen mit geringer Schuld des Täters
[Ba·ga'tell·de·likt]
[Bagatelldeliktes, Bagatelldelikts, Bagatelldelikte, Bagatelldelikten]