[ - Collapse All ]
Bahnhof  

Bahn|hof, der:

1.Gesamtkomplex einer Bahnstation mit Gleisanlagen u. zugehörigen Gebäuden: der Zug hält nicht an diesem B.; jmdn. am B. abholen.


2.zum Bahnhof (1) gehörendes Gebäude mit [großer] Halle, in der sich die Schalter für Fahrkarten u. Gepäck, Wartesäle, Geschäfte o. Ä. befinden: im B. gibt es einen Friseur;

*[immer] nur B. verstehen (ugs.; nicht richtig, überhaupt nichts verstehen; nicht verstehen wollen; H. u., viell. urspr. von Soldaten zu Ende des 1. Weltkriegs gesagt, die nur noch »Bahnhof«, d. h. Entlassung u. Heimfahrt, hören wollten); großer B. (ugs.; festlicher Empfang, bei dem viele Personen zur Begrüßung auf dem Bahnsteig od. Flugplatz anwesend sind).
Bahnhof  

Bahn|hof (Abk. Bf., Bhf.)
Bahnhof  

Bahnstation, Haltestelle, Station.
[Bahnhof]
[Bahnhofes, Bahnhofs, Bahnhofe, Bahnhöfe, Bahnhöfen]
Bahnhof  

Bahn|hof, der:

1.Gesamtkomplex einer Bahnstation mit Gleisanlagen u. zugehörigen Gebäuden: der Zug hält nicht an diesem B.; jmdn. am B. abholen.


2.zum Bahnhof (1) gehörendes Gebäude mit [großer] Halle, in der sich die Schalter für Fahrkarten u. Gepäck, Wartesäle, Geschäfte o. Ä. befinden: im B. gibt es einen Friseur;

*[immer] nur B. verstehen (ugs.; nicht richtig, überhaupt nichts verstehen; nicht verstehen wollen; H. u., viell. urspr. von Soldaten zu Ende des 1. Weltkriegs gesagt, die nur noch »Bahnhof«, d. h. Entlassung u. Heimfahrt, hören wollten); großer B. (ugs.; festlicher Empfang, bei dem viele Personen zur Begrüßung auf dem Bahnsteig od. Flugplatz anwesend sind).
Bahnhof  

Bahnhof, Halt, Haltepunkt, Haltestelle, Station, Verkehrsstation
[Halt, Haltepunkt, Haltestelle, Station, Verkehrsstation]
Bahnhof  

n.
<m. 1u; Abk.: Bhf., Bf.> Haltestelle der Eisenbahn; im ~ einfahren; jmdn. vom ~ abholen; jmdn. zum ~ begleiten
['Bahn·hof]
[Bahnhofes, Bahnhofs, Bahnhofe, Bahnhöfe, Bahnhöfen]