[ - Collapse All ]
Baisse  

Bais|se ['bε:sə] die; -, -n <lat.-vulgärlat.-fr.>: [starkes] Fallen der Börsenkurse od. Preise; Ggs. ↑ Hausse
Baisse  

Bais|se ['bε:sə], die; -, -n [frz. baisse, zu: baisser = senken, über das Vlat. zu spätlat. bassus = niedrig] (Börsenw.): Fallen der Börsenkurse od. Preise: auf B. spekulieren.
Baisse  

Bais|se ['bε:...], die; -, -n <franz.> ([starkes] Fallen der Börsenkurse od. Preise)
Baisse  

Bais|se ['bε:sə], die; -, -n [frz. baisse, zu: baisser = senken, über das Vlat. zu spätlat. bassus = niedrig] (Börsenw.): Fallen der Börsenkurse od. Preise: auf B. spekulieren.
Baisse  

[':], die; -, -n [frz. baisse, zu: baisser = senken, über das Vlat. zu spätlat. bassus = niedrig] (Börsenw.): Fallen der Börsenkurse od. Preise: auf B. spekulieren.
Baisse  

Abschwung, Baisse, Börsensturz, Fallen der Kurse, Preissturz
[Abschwung, Börsensturz, Fallen der Kurse, Preissturz]
Baisse  

n.
<[bɛ:s] f. 19; Börse> Kurssturz, niedriger Stand (von Aktien), Preisfall; Ggs Hausse; auf (die) ~ spekulieren fallende Kurse ausnützen, Wertpapiere bei niedrigem Stand einkaufen, um sie dann bei höherem Stand wieder zu verkaufen; [frz., „Senkung, Abstieg“]
[Baisse]
[Baissen]