[ - Collapse All ]
Baldachin  

Bạl|da|chin [auch: ...xi:n] der; -s, -e <it.; von Baldacco, der früheren italienischen Form des Namens der irakischen Stadt Bagdad>:

1.eine Art Dach, Himmel aus Stoff u. in prunkvoller Ausführung, der sich über etwas (z. B. Thron, Altar, Kanzel, Bett) drapiert befindet.


2.steinerner Überbau über einem Altar, über Statuen usw.
Baldachin  

Bal|da|chin ['baldaxi:n], der; -s, -e [ital. baldacchino, zu: Baldacco, älter für: Bagdad, das wegen seiner Seidenstoffe berühmt war]:

1.[prunkvoller] Himmel (3) über einem Bett, einem Thron o. Ä.


2.tragbarer Himmel, (3), der bes. bei Prozessionen u. Umzügen über dem Altarsakrament und dem Priester getragen wird.


3.(Kunstwiss.) steinerne Überdachung über einer Kanzel, einer Statue o. Ä.
Baldachin  

Bạl|da|chin, der; -s, -e <nach der Stadt Baldacco, d. h. Bagdad> (Trag-, Betthimmel)
Baldachin  

Bal|da|chin ['baldaxi:n], der; -s, -e [ital. baldacchino, zu: Baldacco, älter für: Bagdad, das wegen seiner Seidenstoffe berühmt war]:

1.[prunkvoller] Himmel (3) über einem Bett, einem Thron o. Ä.


2.tragbarer Himmel, (3)der bes. bei Prozessionen u. Umzügen über dem Altarsakrament und dem Priester getragen wird.


3.(Kunstwiss.) steinerne Überdachung über einer Kanzel, einer Statue o. Ä.
Baldachin  

['baldaxi:n], der; -s, -e [ital. baldacchino, zu: Baldacco, älter für: Bagdad, das wegen seiner Seidenstoffe berühmt war]: 1. [prunkvoller] Himmel (3) über einem Bett, einem Thron o.Ä. 2. tragbarer Himmel (3), der bes. bei Prozessionen u. Umzügen über dem Altarsakrament und dem Priester getragen wird. 3. (Kunstwiss.) steinerne Überdachung über einer Kanzel, einer Statue o.Ä.
Baldachin  

n.
<[-xi:n] m. 1> Stoffdach über einem Thron, einem Bett, Traghimmel (bei Prozessionen); steinernes Schutzdach über Standbildern, Altären, Kultgegenständen u. Ä.; kegelförmige Hülle um die Austrittsstelle eines Kabels in der Zimmerdecke [<ital. baldacchino, zu Baldacco, der ital. Bez. für Bagdad; urspr. „golddurchwirkter Seidenstoff aus Bagdad“]
['Bal·da·chin]
[Baldachins]