[ - Collapse All ]
Balken,  

der; -s, - [mhd. balke, ahd. balko, im Sinne von ?dickes Brett? verw. mit 1Ball]: 1. vierkantiges, massives, langes Stück Bauholz (bes. zum Stützen od. Tragen): ein morscher, tragender B.; neue B. einziehen; *lügen, dass sich die B. biegen (ugs.; maßlos lügen). 2. a) (Bauw., Archit.) massiver Träger, z.B. aus Stein, Beton, Stahl; b) (Sport Jargon) Schwebebalken: am B. turnen; c) (Musik) der zwei od. mehrere Notenhälse verbindende dicke Strich; Querbalken; d) (bes. Heraldik) schmaler [Trennungs]streifen von eigener Farbe: das Wappen zeigt einen roten B. in weißem Feld. 3. (Anat., Med.) kräftig ausgebildeter Teil des Gehirns, der die beiden Großhirnhälften verbindet.