[ - Collapse All ]
Ballon  

Bal|lon [ba'lɔŋ, (auch, bes. südd., österr. u. schweiz.:) ba'lo:n] der; -s, -s u. (bei nicht nasalierter Ausspr.:) -e <germ.-it.-fr.>:

1.ballähnlicher, mit Luft od. Gas gefüllter Gegenstand.


2.von einer gasgefüllten Hülle getragenes Luftfahrzeug.


3.große Korbflasche.


4.(Chem.) Glaskolben.


5.(salopp) Kopf
Ballon  

Bal|lon [ba'lɔŋ, auch, südd., österr. u. schweiz. nur: ba'lo:n], der; -s, -s [ba'lɔŋs] u. -e [ba'lo:nə; frz. ballon < ital. pallone="großer" Ball, Vgr. von: palla="1Ball , aus dem Germ.]:

1.a)kugelförmiges, von einer mit Gas gefüllten Hülle getragenes Luftfahrzeug: B. fliegen (ugs.); B. fahren; im B. aufsteigen;

b)ballförmiges, mit Luft oder Gas gefülltes Kinderspielzeug: einen B. aufblasen.



2.a)große, bauchige [Korb]flasche: den Wein in -s abfüllen;

b)(Chemie) Glaskolben: Säuren in -s transportieren.



3.(Segeln) leichtes großes Vorsegel auf Jachten, das im Wind wie ein Ballon aufgebläht wird.


4.(ugs.) Kopf: du kriegst gleich ein paar an den, vor den B.;

*[so] einen B. bekommen/kriegen (salopp; [aus Verlegenheit] einen roten Kopf bekommen).
Ballon  

Bal|lon [...'lõ:, auch , südd., österr. und schweiz. nur ...'lo:n], der; -s, Plur. -s und -e [...'lo:nə] <franz.> (auch für Korbflasche)
Ballon  

a) Freiballon, Heißluftballon, Montgolfiere.

b) Luftballon.

[Ballon]
[Ballons, Ballone, Ballonen]
Ballon  

Bal|lon [ba'lɔŋ, auch, südd., österr. u. schweiz. nur: ba'lo:n], der; -s, -s [ba'lɔŋs] u. -e [ba'lo:nə; frz. ballon < ital. pallone="großer" Ball, Vgr. von: palla="1Ball, aus dem Germ.]:

1.
a)kugelförmiges, von einer mit Gas gefüllten Hülle getragenes Luftfahrzeug: B. fliegen (ugs.); B. fahren; im B. aufsteigen;

b)ballförmiges, mit Luft oder Gas gefülltes Kinderspielzeug: einen B. aufblasen.



2.
a)große, bauchige [Korb]flasche: den Wein in -s abfüllen;

b)(Chemie) Glaskolben: Säuren in -s transportieren.



3.(Segeln) leichtes großes Vorsegel auf Jachten, das im Wind wie ein Ballon aufgebläht wird.


4.(ugs.) Kopf: du kriegst gleich ein paar an den, vor den B.;

*[so] einen B. bekommen/kriegen (salopp; [aus Verlegenheit] einen roten Kopf bekommen).
Ballon  

[', ba'lo:n], der; -s, -s ['] u. -e [':; frz. ballon [ ital. pallone = großer Ball, Vgr. von: palla = 1Ball, aus dem Germ.]: 1. a) kugelförmiges, von einer mit Gas gefüllten Hülle getragenes Luftfahrzeug: im B. aufsteigen, fliegen, fahren; b) ballförmiges, mit Luft oder Gas gefülltes Kinderspielzeug: einen B. aufblasen. 2. a) große, bauchige [Korb]flasche: den Wein in -s abfüllen; b) (Chemie) Glaskolben: Säuren in -s transportieren. 3. (Segeln) leichtes großes Vorsegel auf Jachten, das im Wind wie ein Ballon aufgebläht wird. 4. (ugs.) Kopf: du kriegst gleich ein paar an den, vor den B.; *[so] einen B. bekommen/kriegen (salopp; [aus Verlegenheit] einen roten Kopf bekommen).
Ballon  

n.
<[ba'lɔ̃], umg. [-'lɔŋ] m. 6; od. [ba'lo:n] m. 1> mit Gas od. Luft gefüllter Ball, der leichter als Luft ist, Kinderspielzeug (Luft~); mit Gas gefülltes, ballförmiges Luftfahrzeug (Frei~, Fessel~); große, bauchige Flasche (zum Aufbewahren von Säuren, Herstellen von Most usw.); Sy Ballonflasche [frz., „großer Ball“ <ital. pallone; zu palla „Kugel“; beeinflusst von frz. balle <fränk. *balla „Kugel, Ball“]
[Bal'lon]
[Ballons, Ballone, Ballonen]