[ - Collapse All ]
ballverliebt  

bạll|ver|liebt <Adj.> (Fußball Jargon): dazu neigend, den Ball (aufgrund einer guten Balltechnik) zu lange selbst zu führen, zu spät abzuspielen: ein [allzu] -er Spieler.
ballverliebt  

bạll|ver|liebt <Adj.> (Fußball Jargon): dazu neigend, den Ball (aufgrund einer guten Balltechnik) zu lange selbst zu führen, zu spät abzuspielen: ein [allzu] -er Spieler.
ballverliebt  

Adj. (Fußball Jargon): dazu neigend, den Ball (aufgrund einer guten Balltechnik) zu lange selbst zu führen, zu spät abzuspielen: ein [allzu] -er Spieler.